Sich für eine Seite entscheiden

Ich muss zugeben, dass ich nicht gross auf Abenteuer aus gewesen bin und ein striktes Leben geführt habe. So habe ich mich eigentlich immer nur ausgegrenzt und fühlte mich irgendwann ziemlich einsam. Alleine machte das Leben auch keinen Spass und habe dann mitbekommen, dass meine Freunde eine Pilotenausbildung Schweiz machen wollten.

1

Dazu wurde ich nicht einmal eingeladen, da sie gewusst haben, dass ich eh wieder absagen werde. Wenn ich mit ihnen an einem Tisch sass, habe ich bemerken können, dass auch die Gespräche eine andere Wendung nahmen und fühlte mich nicht wohl dabei.

Wir haben keine Gemeinsamkeiten mehr gehabt und musste mich dann entscheiden, ob ich nun mit machen, oder mich komplett ausgrenzen, möchte. Also recherchierte ich zuerst und bin auf das Flugsimulationszentrum Schweiz gestossen, welches ziemlich interessant wirkte.

Mal eine neue Erfahrung zu machen, hätte mich ja nicht umgebracht und da es nur eine Flugsimulation Schweiz war, fand ich die Aktion auch nur halb so schlimm. Ich habe mich auch beim Firmenevent Schweiz fern gehalten, was keine gute Idee gewesen ist und mir somit bewusst wurde, dass ich nicht alleine enden wollte.

Dann habe ich einen Freund angerufen, um ihn über die Gutscheinideen Schweiz zu befragen und Bescheid zu geben, dass ich mich ihnen anschliessen wollte. Die Reaktion ist nicht gerade so erfreut gewesen, wie ich vermutet habe, wobei ich aber gewusst habe, dass ich selber schuld daran war.

2

Ich wurde wenigstens eingeladen und machte mir grosse Mühe mich ihnen, in Gesprächen usw. anzuschliessen. Um meine normalen Reaktionen zu entgehen, habe ich mich auch über so einen Flugsimulator Schweiz informiert und muss zugeben, dass ich sehr überrascht gewesen bin.

Als es dann soweit gewesen war, habe ich mich ganz normal verhalten wollen und fühlte mich trotzdem etwas fremd mit ihnen. Als wir vom Fachmann empfangen wurden, klärte uns dieser auf und bereitete uns auch für die Pilotenausbildung Schweiz vor.

Es sollte ein Geschehen sein, wo man an seine Grenzen ging und bin sehr hart an meine gestossen. Dabei haben wir schneller vergessen, dass es nur eine Flugsimulation Schweiz war, als ich vermutet habe, wobei ich der einzige gewesen bin, der sich vorher informiert hatte.

Ich habe zwar gewusst, was auf mich zukommen wird, wobei es mir in diesen Augenblicken auch nicht viel gebracht hatte. Es ist einfach unglaublich gewesen, wobei wir danach, auch sehr mit unseren Reaktionen lachen mussten.

Der Flugsimulator Schweiz bewies mir, dass ich in schwierigen Situationen die Ruhe bewahren konnte und habe mich auch sehr gut geschlagen, wie ich fand. Andere haben da mehr von sich erwartet und bin besonders erleichtert gewesen, dass ich meinen alten Platz in meinem Freundeskreis einnehmen konnte.
Beim nächsten Firmenevent Schweiz werde ich betsimmt nicht fehlen und bin offen für jegliche Gutscheinideen Schweiz, die sie auffindig machen können. Die Gespräche sind auch wieder offener gewesen, auch wenn ich dabei gewesen bin, was ziemlich gut tat.

3

In jegliche Vorhaben werde ich automatisch involviert und da ich mich nach dem Besuch im Flugsimulationszentrum Schweiz wieder beruhigen konnte, wird es auch anderswo kein Problem sein. Danach bemerkte ich auch, wie sehr mir die Zeit mit meinen Freunden gefehlt hatte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: